Fahrrad

Veloworx TeamVeloWorx 2017Nach der Winterzeit startet die Fahrradsaison zum neuen Leben. Auch die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt erweitert daher die Öffnungszeiten:

Von April bis Oktober 2017 wird die Werkstatt an jedem Donnerstag von 15 bis 18 Uhr - mit Ausnahme von Feiertagen - für Sie öffnen. Bitte suchen Sie den Ihnen passenden Termin im Kalender auf der rechten Seite  aus.

Dort können Sie, liebe Fahrradbesitzerin und lieber Fahrradbesitzer, mit Ihrem "Drahtesel" unsere Werkstatt unter fachlicher Anleitung nutzen. Dazu stehen jeweils vier Arbeitsplätze nebst Werkzeug und einer Sammlung von Standard-Ersatzteilen zur Verfügung.

Für die Werkstattnutzung erbitten wir einen Kostenbeitrag von 5 EUR und die Erstattung der Ersatztelpreise. Eine Spende für das Reparaturteam ist ebenfalls willkommen.

Unser Schrauberteam erwartet Sie und Ihr Fahrrad!

VeloWorx 2017An jedem Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr öffnet die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt "VeloWorx" im Zentrum für Umwelt und Mobilität, Stadtmarkt 11 in Wolfenbüttel..

Veloworx TeamDa nur zwei - bei gutem Wetter auch bis zu vier - Arbeitsplätze zur Verfügung stehen und jeder Selbstschrauber eine individuelle Betreuung erhalten soll, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann telefonisch unter 0170 4710 210, per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!-Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an der Eingangstür durch eine Klingel erfolgen. Der Werkstattleiter stellt einen Belegungsplan auf, der Wartezeiten nach Möglichkeit vermeiden soll.

Den Werkstattgästen steht gegen eine Werkstattpauschale von 5,00 EUR eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung: Montageständer, Luftpumpen, Schraubenschlüssel, Mechaniker- und spezielles Fahradwerkzeug. Ein kleines Lager an gebrauchten Ersatzteilen sowie Reinigungs- und Pflegemitteln kann gegen angemessene Spende genutzt werden. Neue Ersatzteile können zum Selbstkostenpreis aus dem Vorrat erworben oder im örtlichen Fachhandel selbst beschafft werden.

MigrantenschrauberWie die Reparateure der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt gemeinsam mit Migranten für umweltschonende Mobilität sorgen, wurde in der Werkstatt am 23. Februar erfolgreich praktiziert.

Unserer geflüchteten Mitbürger müssen teils weite Wege zum Sprachkurs, zum Einkaufen und zum Entdecken ihrer neuen Wohnumgebung zurücklegen. Daher entsteht eine starke Nachfrage nach gebrauchten Fahrrädern zu geringen Kosten.

Viele Wolfenbütteler haben solche begehrten Objekte noch in Keller und Garagen stehen, die sie wegen Neuanschaffung nicht mehr benutzen und die sie gern an Migranten spenden. Diese Fahrräder werden von mehreren Initiativen gesammelt und an Migranten weiter gegeben. Allerdings müssen die Räder zuvor repariert und verkehrssicher ausgerüstet werden, was Fachkenntnisse, Werkzeug, Werkstatträume und einige Ersatzteile erfordert.